Angebote zu "Fino" (3 Treffer)

Sandeman Fino 0,75 Liter
€ 6.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 8.65 / 1 l)

Sandeman Fino 0,75 Liter Sherry, Vino de Jerez FINO Alkohol: 15% Vol.

Anbieter: Spirituosen, Whis...
Stand: Dec 5, 2018
Zum Angebot
Tio Pepe Sherry Palomino Fino 0,75l
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 11.99 / 1 l)

Tio Pepe trocken 0,75 Liter Fine Mui Seco Alkohol: 15 % Vol. Mit Sulfite

Anbieter: Spirituosen, Whis...
Stand: Sep 6, 2018
Zum Angebot
Isle of Arran Smugglers Edition Series #1; #2 &...
€ 1499.50 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 714.05 / je Liter)

Ein wahrlich ganz besonderer Schatz Das milde Inselklima, das hervorragende Wasser des Loch na Davie, ein eigener Hefe-Stamm und viel Herzblut aller Beteiligten lassen die Arran Destillerie seit 1995 einen ausgezeichneten Whisky brennen. Treffen nun die Kunst der Whisky-Herstellung des 21. Jahrhunderts auf die Geschichten und Legenden der Insel aus dem 18. und 19. Jahrhundert, dann kann dabei –wenn man es kann (und man kann!) - etwas wie diese einmalige „Smugglers Edition Series´´ herauskommen. In Flaschen der alten Form nachempfunden und eine Jede in einer anderen Farbe als antiquarisches Buch verpackt, erzählt jeder dieser drei wunderbaren Whiskies seine ganz eigene Geschichte aus mehr als 200 Jahren Arran Water. Arran Smugglers‘ Series Volume 1 - The Illicit Stills (2015) Das erste Kapitel der „Smugglers‘ Series´´ trägt den Titel „The Illicit Stills´´, ist also nach jenen Brennblasen benannt, die vor dem Excise Act zu hunderten in allen Größen verstreut über die Insel versteckt betrieben wurden. Der für diese Abfüllung verwendete Whisky ist teils kräftig getorft, teils medium torfig und teils ungetorft. Gelagert wurde er in ehemaligen Bourbon- und Portwein- Fässern (den sogenannten Port Pipes). Diese erste Ausgabe der Reihe ist limitiert auf 8.700 Flaschen, abgefüllt mit 56,4 Vol% Alkoholgehalt. Satt Golden in der Farbe, begegnet er der Nase vielgestaltig, angenehm süß mit Vanille, Aprikosen und Bananen, gefolgt von Trockenfrüchten und floralen Tönen, vermengt mit Barbecue-Noten und frischer Küstenluft. Am Gaumen dann zeigt er sich torfig und würzig mit Zimt, Muskatnuss, etwas Nelke und Süßholz, langsam breiter werdend mit dunklem, süßem Sherry und vollreifen, dunklen Pflaumen, Äpfeln und Birnen, die einen langanhaltenden, vollmundigen und satt rauchigen Abgang einleiten. Geruch: vielgestaltig, angenehm süß, Vanille, Aprikosen, Bananen, Trockenobst, florale Töne, Barbecue-Noten, frische Küstenluft Geschmack: torfig, würzig, Zimt, Muskatnuss, etwas Nelke, Süßholz, dunkler Sherry, vollreife, dunkle Pflaumen, Äpfel, Birnen Abgang: langanhaltend, vollmundig, satt rauchig Arran Smugglers‘ Series Volume 2 - The High Seas (2016) Das zweite Kapitel der „Smugglers‘ Series´´ trägt den Titel „The High Seas´´, benannt nach jenen Wassern, die die Insel umgeben und über die so manches Arran Water die Insel verließ. Der dafür verwendete teils mit 50 ppm getorfte teils gänzlich ungetorfte Whisky lagerte in einer Mischung aus ehemaligen Bourbon und First Fill Bourbon-Fässern sowie ehemaligen Rum-Fässern. Die zweite Ausgabe der Reihe ist ebenfalls limitiert auf 8.700 Flaschen, abgefüllt mit 55,4 Vol% Alkoholgehalt. In der Farbe an hellen Bernstein erinnernd, begegnet er der Nase frisch mit Zitrus, darunter folgen sofort Küstenluft mit ein wenig Meeresalgen, dazu Obstgarten-Noten, weißer Pfeffer und ein Hauch Fino Sherry, vermengt mit getoastetem Pinienholz ganz zuletzt. Am Gaumen dann zeigt er sich mit einem schwungvollen, fast an Limonade erinnernden, britzelnden Mundgefühl, bevor sich frische Minze langsam mit noch warmem Apfelkuchen und Vanilleeis mischt, begleitet von frisch-herber Zitrus-Marmelade mit Chili und einem Hauch Pinienholz-Rauch, der diesen Arran in einen langanhaltenden, Apfel- und Zitrus-frischen Abgang mit einer feinen Spur Rauch entlässt. Geruch: Zitrus-frisch, Küstenluft und Meeresalgen, Obstgarten-Noten, weißer Pfeffer, Fino Sherry, getoastetes Pinienholz Geschmack: schwungvoll, beinahe an Limonade erinnernd britzelnd, frische Minze, warmer Apfelkuchen mit Vanilleeis, frisch-herbe Zitrus-Marmelade, Chili, etwas Pinienholz-Rauch Abgang: langanhaltend, Apfel- und Zitrus-frisch, leicht rauchig im Hintergrund Arran Smugglers‘ Series Volume 3 - The Exciseman (2017) Das dritte und abschließende Kapitel der „Smugglers‘ Series´´ trägt den Titel „The Exciseman´´, benannt also nach jenen Staatsbediensteten, die im Auftrag der englischen Krone allen Schwarzbrennern das Leben schwer machen konnten. Gelagert wurde der Whisky in ehemaligen Quarter Cask Madeira-Fässern, ähnlich denen, die von vielen der illegal operierenden, kleinen Destillerien auf Arran verwendet wurden. Die Fässer gelangten seinerzeit mit den Schmugglern vom europäischen Festland auf die Insel, wo sie nur zu gerne genutzt wurden, um den dort illegal gebrannten Whisky zu lagern. Abgefüllt ebenfalls limitiert auf 8.700 Flaschen mit kräftigen 56,8 Vol% Alkoholgehalt. Kräftig Bernstein-farben, begegnet er der Nase üppig, präsent und reichhaltig Honig-süß,

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot